Ab ins Digital Detox Camp!

Wenn euch die Emails, Posts, Kurznachrichten und Anrufe einfach über den Kopf wachsen, wenn ihr ausgelaugt und stumpf auf eure Bildschirme starrt, dann ist es vielleicht Zeit für eine radikale Unterbrechung.

Screenshot_DigitalDetoxCamp

Viele Experten glauben, die digitale Revolution stünde noch am Anfang. Und dabei haben die meisten von uns bereits das Gefühl, dass wir mittendrin stecken im digitalen Sturm und eher hoffen, dass es bald mal ruhiger werde. – Täglich  prasseln neue Anwendungen und Geräte auf uns ein. Ganz zu schweigen von den damit verbundenen neuen Möglichkeiten und Anforderungen. Kein Wunder dass einige von uns diese High-Speed Entwicklungen nicht mehr so einfach wegstecken. Aber erfreulicherweise gibt es Hilfe: Auf der Homepage von The Digital Detox gibt es verschiedene Angebote, die zur Vermeidung von digitalem Stress beitragen sollen. Neben Seminaren und Vorträgen werden hier – erstmals in Deutschland –  Digital Detox Camps organisiert.

“Digitale Entgiftung” ist das Motto. Ziel des Camps ist es, das eigene Bewusstsein für die negativen Folgen des übermäßigen Medienkonsums zu stärken und durch verschiedene Strategien eine gesunde Mitte zwischen digitalem und analogem Leben zu finden. Klingt ganz vernünftig und wer tatsächlich keinen Tag ohne seine Smartphone auskommt, lernt dort vielleicht ein paar wertvolle Praxishilfen. – Und nein, ihr könnt nicht euren Smartphone-Süchtigen Lebenspartner dort zwangseinweisen lassen –  Aber vielleicht gibt es ja Gutscheine als Wink mit dem Zaunpfahl.


Image by The Digital Detox